Trampling Fetisch

Harte Fussdominanz - Trampeln Extrem

Alle Artikel, die mit "Gewicht" markiert sind

Gemeinsam sind die beiden Frauen kaum auszuhalten. Es sind insgesamt 140 Kilo, die sich auf den Körper des devoten Kerls pressen. Sie machen keinen Halt vor sensiblen Körperstellen und stellen sich lachend auf das Gesicht. Mit ihren nackten Füßen, scheint es zunächst so, dass der Sklave die Behandlung genießen kann. Doch wenn die beiden Damen über ihn hinweg trampeln, spürt jeder Mann, dass er den zwei Herrinnen schutzlos ausgeliefert ist.


Wenn mir zuhause etwas langweilig wird, hüpfe und springe ich am liebsten auf meinem Trampolin herum. Das Beste daran: es macht dabei so schöne Geräusche. Es stöhnt und jammert, weil es so große Schmerzen hat. Es fühlt sich gut an, meine Füße in schwarzem Nylon beim Trampeln auf seiner nackten Haut zu spüren. Ich quäle mein menschliches Trampolin gerne. Und sofort ist mir auch gar nicht mehr so langweilig.


Wer als Sklave eine optimale Fußmatte sein möchte, der muss einiges aushalten. Kein Wunder also, dass diese Mistress zunächst ausprobieren muss, welche ihrer 14 Ballerinas optimal für das Treten des Sklaven geeignet sind. Unterschiedliche Sohlen bieten unterschiedliche Schmerzstufen. Die Tritte alleine könnte der Sklave noch verkraften, wäre da nicht das erstaunliche Gewicht von 92 Kilo, dass er auf seinem Körper ertragen muss. Stampfend und tretend, sorgt die Herrin für lange und qualvolle Minuten.


Ob zuhause oder Outdoor, als echter Sklave musst du deinen Herrinnen überall gehorchen. Diese beiden Lesben benutzen ihren dominanten Sklaven für harte Outdoor-Spiele und missbrauchen ihn beispielsweise als Aussichtspunkt. Der Sklave stellt eine perfekte Lösung als Podest dar und so muss der devote Kerl die schweren Schuhe der beiden Lesben auf ihn ertragen, während sie sich mit vollem Gewicht auf ihn stellen. Mit dieser Trampling-Erfahrung hätte er bei seinem Spaziergang mit den beiden sicher nicht gerechnet.


Unter der Treppe hat sich der Sklave bereits platziert, um die Behandlung seiner Herrin entgegen zu nehmen. Und die wird alles andere als schön. Er muss Herrin Natalias gesamtes Gewicht auf seinem Körper ertragen. Sie trampelt mal mit beiden Füßen, mal mit nur einem auf ihm herum. Irgendwann werden seine Muskeln aufgeben und zu schwach sein, einen Gegendruck aufzubauen. Auf diesen Moment arbeitet die grausame Natalia hin.. dann erst fängt der Spaß erst richtig an!


Karina nimmt sich den Hals des Sklaven vor. Mit ihren nackten Füßen hat sie es richtig drauf, ihm die Luft zu stehlen bis er kurz vor dem Kollaps steht! Dabei probiert sie verschiedene Techniken, um die schmerzhafteste herauszufiltern und ihn dieser auszusetzen. Ihr ganzes Gewicht lastet auf seinem Kehlkopf und auf seinem Gesicht. Mal hebt sie auch ein Bein an, um den punktuellen Druck zu erhöhen. Mal sehen, wie viel Schmerz dieser devote Versager aushält!


Montag ist Wiegetag - doch Melissa ist gar nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Sie hat sich mehrere male gewogen, mit Klamotten, nackt, mit und ohne Schuhe - aber das Ergebnis ist in keinem Fall das, was sie gerne gesehen hätte! Doch manchmal kann die Wage verfälschte Zahlen anzeigen, je nach Untergrund. Auf dem harten Boden zeigt sie etwas anderes an, als auf weichem. Also stellt Melissa die Waage auf den nackten Bauch ihres Sklaven und benutzt ihn als den benötigten, weichen Teppich.


Die kleine Kacie arbeitet eigentlich für ihre Chefin Big Rose in einem Laden! Doch jetzt wurde sie erwischt! Sie hat Geld aus der Kasse genommen! Das wird ihr noch bitter leid tun, denn jetzt ist Big Rose ihre Herrin und bestraft sie angemessen! Sie stellt sich mit ihrem vollen Gewicht auf die Hand der kleinen Verkäuferin! Sie trampelt ihre Hände und ihre Finger! Diese kleine Schlampe wird nun kein Geld mehr aus ihrer Kasse nehmen!


Die beiden Herrinnen Athena und Mia stellen sich heute abwechselnd auf den Hals von ihrem Sklaven Gommolo! Sie halten sich gegenseitig fest und geben sich Unterstützungen, denn gerade so ein Hals ist sehr wackelig! Gommolo hat riesige Schmerzen, doch die Beiden sind noch lange nicht mit ihm fertig! Mit ihrem ganzen Gewicht und ihren nackten Füssen drücken sie immer wieder auf seinen Hals! Er kann kaum noch unter ihren Füssen atmen!


Diese Herrin trampelt ihren Sklaven heute echt hart! Er muss einiges aushalten, besonders ihr Gewicht! Zuerst läuft sie mit ihren High Heels über seinen Körper! Ihre Absätze bohren sich dabei in seinen nackten Oberkörper! Dann muss er auch noch Liegestützen machen, während sie auf seinem Rücken steht! Das ist wirklich hart! Als Dank trampelt sie ihm nachher noch ordentlich auf seine Finger! Aua, das tut ihm so richtig weh!


Dieser Sklave wird heute von Herrin Rebecca platt getrampelt! Mit ihren nackten Füssen stellt sie sich auf seinen Körper und drückt ihr Gewicht ganz schön drauf! Der Sklave hat Schmerzen und kann kaum noch atmen! Sie kennt da keine Gnade und stellt sich zuerst auch nur mit einem Fuss auf das Gesicht des Sklaven! Dann zieht sie den anderen Fuss auch noch nach und steht mit ihrem vollen Gewicht und beiden Füssen auf seinem Gesicht!


Dieser Sklave will sich verabschieden und zum Abschluss bekommt er noch eine extra harte Trampling Session mit der dominanten Sasha! Sie liebt es auf den Körpern der Sklaven herum zu trampeln und sie ist nicht zimperlich! Mit ihren nackten Füssen trampelt sie über seinen Körper und hüpft auf seinem Oberkörper auf und ab! Aua, das müssen Schmerzen für den Sklaven sein! Auch auf seinem Gesicht steht sie mit ihrem vollen Gewicht!


  Abonniere unseren RSS Feed