Trampling Fetisch

Harte Fussdominanz - Trampeln Extrem

Alle Artikel, die mit "Fußabtreter" markiert sind

Es ist ganz schön kalt und nass draußen. Und ich muss zum Rauchen auch noch immer auf dem Balkon. Ich will mir aber meine schönen Boots nicht dreckig machen. Also habe ich mir da einen menschlichen Fußabtreter installiert. Während ich rauche, springe und hüpfe ich auf meinem Sklaven rum und klopfe ihn weich wie ein Schnitzel. Rauchen und hartes Trampling in Kombination. Ich sollte mir diese Idee patentieren lassen.


Die Frauen auf dieser Gala möchten ihren Abend elegant und bequem verbringen. Jetzt darfst du endlich ein Opfer bringen und dich ausnutzen lassen. Du wirst direkt von vielen Frauen auf einmal platt getrampelt. Als wehrlose, menschliche Fußmatte liegst du einfach auf dem Boden und musst das hohe Gewicht der Frauen aushalten, die dich gerne als Fußabtreter benutzen wollen. Diese Sklavenbestrafung bringt dich an deine extremsten Grenzen und fordert dich und deinen Trampling-Fetisch heraus.


Ein kleiner Abschluss zum Jahresende für den Sklaven. Mistress Marie will ihn noch ein letztes Mal quälen und in das neue Jahr entlassen, in dem seine Aufgaben nicht viel besser werden als jetzt! Mit ihren geilen, schwarzen High Heels bohrt sie ihm noch einmal festlich in die Eier, dass man schon fast denkt, dass die Luft dort gleich entweicht! Mistress Marie drückt die Absätze schön durch seinen ungewaschenen Schwanz und Sack!


Cansu ist absolut dominant und lässt sich von den Männern nichts erzählen. Stattdessen zeigt die türkische Herrin ihnen nur zu gerne, wer der Boss im Ring ist. Hier trampelt sie mit tief profilierten Stiefeln auf ihrem Sklaven herum, um ihm die Rangordnung klar zu machen! Dabei ist sie alles andere als zimperlich, denn sie haut ihm das tiefe Profil auch in's Gesicht und weiß ganz genau wie sie ihr Gewicht verlagern muss, um die dreckige Made unter ihren Füßen fertig zu machen!


Herrin Lydie und Herrin Leelo quälen einen Sklaven unter ihren Füßen. Sie springen von einer Bank auf ihn herab, sie würgen ihn, sie stellen sich auf sein Gesicht, zertreten seine Eier und machen sonst noch alles, was ihnen irgendwie spaßig erscheint! Der Sklave muss einiges aushalten, doch sie kennen einfach keine Gnade! Sie trampeln ihn gewissenlos und brutal für ihr eigenes Vergnügen - und auf seine Kosten! Schließlich ist er genau dafür auf die Welt gekommen - um als Fußabtreter für zwei göttliche Ladies zu dienen!


  Abonniere unseren RSS Feed