Trampling Fetisch

Harte Fussdominanz - Trampeln Extrem

Alle Artikel, die mit "Ohrfeigen" markiert sind

Nicht nur körperlich, sondern auch mental erzieht Mistress Fiona Fabel ihren mickrigen Sklaven. Er weiß nie, ob die Mistress ihn als Nächstes treten oder ohrfeigen wird. Hilflos liegt er am Boden und muss damit rechnen, dass die Mistress seinen Kopf, seine Genitalien oder Hände und Füße trampeln wird. Die derben Stiefeletten können sehr hart treten. Das ist sadistische Folter, die dem Loser zeigen soll, dass sein Platz am Boden ist. Trampling auf den mickrigen und armseligen Genitalien hat sich der Sklave verdient.


Sklavenerziehung in der Öffentlichkeit ist sehr demütigend und erniedrigend. Lady Asmodina dominiert den Loser mit Tritten, dazu hat sie extra ihre derben Stiefel angezogen. An der Hundeleine führt sie ihn herum und lässt ihn knien, damit sie ihm in seine armseligen Genitalien treten kann. Vor Lady Asmodina zu knien und sie anzubeten ist seine Pflicht, das bekommt er sehr hart durch seine Erziehung zu spüren. Zusätzlich bekommt er noch Ohrfeigen und eine Nippelfolter. Schmerzen sind das Einzige, was er zu erwarten hat.


Eine sadistische Sklavenerziehung kann überall stattfinden, so auch in der freien Natur. Lady Bunt geht gerne mit ihren persönlichen Sklaven in den Wald, wo sie die Loser an einen Baum bindet. Die Sklaven tragen dann eine Hundeleine und sind kaum bekleidet. Ohrfeigen, trampling und Füße lecken sind nur ein kleiner Teil der Erziehung, die der Sklave durchmachen muss. Gerne macht sie auch ein Ballbusting, bis der Loser stöhnt. Im Wald kann ihn aber niemand hören, er ist Lady Bunt hilflos ausgeliefert.


Diese beiden Ladies Lea und Maeva trampeln ihren Sklaven heute draussen im Wald und sie haben Spass dabei! Der Sklave wird heute in ihren Birkenstock getreten! Mit ihren Sohlen trampeln sie auf seinem Körper herum und wechseln sich immer wieder ab! Zuerst trampeln sie ihn in ihren Birkenstock und dann erniedrigen sie ihn noch mit ihren nackten Füssen! Er muss sie in den Mund nehmen und ihre Zehen ablutschen! Dann stehen sie sogar auch zusammen auf ihm drauf!


Herrin Athena hat heute noch einiges vor! Ihr Sklave sitzt auf dem Sofa als sie hereinkommt! Das darf er natürlich nicht und so verweist sie ihn sofort auf den Boden! Athena trampelt mit ihren geilen schwarzen Heels auf dem Körper ihres Sklaven herum! Das soll doch eine Bestrafung sein! Ihre Absätze bohren sich tief in den Körper ihres Losers! Ausserdem gibt es noch harte Ohrfeigen während sie in der Hocke ihr Gewicht auf ihn drückt! Gewürgt wird er dann schliesslich auch noch!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive